Liselotte Dieckmann

Liselotte Dieckmann (geborene ''Neisser''; * 31. Oktober 1902 in Frankfurt (Main); † 28. Oktober 1994 in St. Louis, Missouri) war eine amerikanische Germanistin, vergleichende Literaturwissenschaftlerin sowie Übersetzerin deutscher Herkunft. Sie war die Tochter von Emma Eleonore Neisser, geborene Hallgarten, und Max Neisser (1869–1938), Professor für Bakteriologie und Hygiene der dortigen Universität. Ihr zeitweiliger Ehemann war Herbert Dieckmann, ein Romanist; sie heirateten 1931 und wurden um den Jahreswechsel 1954/1955 wieder geschieden. Charles Hallgarten war ihr Großvater mütterlicherseits.
Treffer 1 - 2 von 2 für Suche: 'Liselotte Dieckmann'
Suchdauer: 0.43s