Monir Shahroudy Farmanfarmaian

Monir Shahroudy Farmanfarmaian (* 16. Dezember 1922 in Qazvin, Iran; † 20. April 2019 in Teheran, Iran) war eine iranische Künstlerin, die traditionelle Volkskunst sammelte. Sie wird als eine der bedeutendsten iranischen Künstlerinnen der Gegenwart angesehen, und sie ist die erste Künstlerin, die einen Stil geschaffen hat, der die geometrischen Muster und Schnittmosaiktechniken des Irans mit den Rhythmen der modernen westlichen geometrischen Abstraktion verbindet. Im Jahr 2017 wurde ihr zu Ehren das Monir-Museum in Teheran im Iran eröffnet.
Treffer 1 - 1 von 1 für Suche: 'Monir Shahroudy Farmanfarmaian'
Suchdauer: 0.45s