Barrie Gavin

Barrie Gavin (* 10. Juni 1935 in London) ist ein englischer Filmregisseur.

Gavin begann 1961 bei der BBC als Assistent im Filmschnitt. Zwei Jahre später begann er als Regisseur von Dokumentationen vornehmlich über Musik zu arbeiten. Er produzierte in seiner Laufbahn fast 200 Dokumentarfilme, wobei er häufig mit Pierre Boulez und Simon Rattle, außerdem auch mit den Komponisten Karlheinz Stockhausen, Luciano Berio, Luigi Nono, Harrison Birtwistle, John Adams und anderen zusammenarbeitete.

1977 drehte er für den Hessischen Rundfunk einen Film über Kurt Weill. In den folgenden 25 Jahren arbeitete er überwiegend in Deutschland für den Hessischen Rundfunk, den Westdeutschen Rundfunk, den Südwestrundfunk und den Sender Freies Berlin. Daneben leitete er etwa 250 Fernsehübertragungen von Konzerten und Opernaufführungen in England, Deutschland und den USA. Er erhielt zahlreiche Preise bei Filmfestivals und 2008 einen Preis der ''International Confederation of Music Publishers''.
Treffer 1 - 2 von 2 für Suche: 'Barrie Gavin'
Suchdauer: 0.3s