Universität Bern

{| class="wikitable float-right zebra" |+ Studenten an der Universität Bern |- class="hintergrundfarbe5" ! Studienjahr !! Studierende |- | 1990/1991 || align="right" | 9'746 |- | 1995/1996 || align="right" | 9'918 |- | 2000/2001 || align="right" | 10'193 |- | 2005/2006 || align="right" | 12'174 |- | 2009/2010 || align="right" | 14'926 |- | 2013/2014 || align="right" | 16'989 |- | 2014/2015 || align="right" | 17‘428 |- | 2015/2016 || align="right" | 17‘430 |- | 2016/2017 || align="right" | 17'514 |- | 2017/2018 || align="right" | 17'882 |- | 2018/2019 || align="right" | 17'904 |}

mini|Fassade des Studiengebäudes Unitobler (2003) mini|Studierende im Foyer des Unigebäudes UniS (2006) mini|Hauptgebäude der Uni Bern (um 1909) mini|Hauptgebäude der Uni Bern (2005)

Die Universität Bern (, ) ist eine 1834 gegründete Volluniversität in der Stadt Bern in der Schweiz mit acht Fakultäten, rund 150 Instituten und neun inter- und transdisziplinären Kompetenzzentren. Die fünf thematischen Schwerpunkte der Universität Bern sind: ''Nachhaltigkeit'', ''Gesundheit und Medizin'', ''Materie und Universum'', ''Interkulturelles Wissen'' sowie ''Politik und Verwaltung''. In ausgewählten Forschungsbereichen wie Weltraumforschung nimmt sie eine internationale Spitzenposition ein. Lehre und Forschung sind interdisziplinär ausgerichtet: So sind vier nationale Forschungsschwerpunkte, 438 Nationalfonds-Projekte, 92 EU-Projekte und rund 700 Forschungskooperationen zum Technologietransfer mit der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft in Bern beheimatet. Davon ist der Nationale Forschungsschwerpunkt (NFS) ''TransCure'' (Membranbiologie) unter Berner Leitung.

Zusätzlich teilt sich die Universität Bern mit der Universität Genf den NFS ''PlanetS'' (Planetensysteme) und mit der ETH Zürich den NFS ''MUST'' (Experimentalphysik) sowie den NFS ''RNA & Disease'' (Ribonukleinsäuren). Die NFS ''Climate'' (Klimaforschung) und ''North-South'' (Nachhaltigkeit) wurden per 31. März 2013 abgeschlossen. Die Aktivitäten werden im Oeschger-Zentrum weitergeführt. Der NFS ‘‘International Trade Regulation‘‘ wurde per 31. Mai 2017 abgeschlossen.

Die Universität Bern zählt rund 17'904 eingeschriebene...
Treffer 1 - 20 von 76 für Suche: 'Universität Bern'
Suchdauer: 0.46s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr