Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist die einzige Volluniversität in Schleswig-Holstein. Sie wurde 1665 gegründet und ist nach ihrem Gründer, Herzog Christian Albrecht von Schleswig-Holstein-Gottorf, benannt. Die Universität ist die älteste, größte und bekannteste Universität in Schleswig-Holstein. Sie nahm seit 2006 mit einer Graduiertenschule und zwei Exzellenzclustern (Ozean der Zukunft und „Entzündungen an Grenzflächen“) an der Exzellenzinitiative des Bundes teil. Seit 2018 verfügt sie über drei Cluster („ROOTS – Konnektivität von Gesellschaft, Umwelt und Kultur in vergangenen Welten“, „Precision Medicine in Chronic Inflammation“ und „Future Ocean Sustainability“) und zählt damit zu den erfolgreichsten Hochschulen im bundesweiten Wettbewerb. Alumni und Forscher der Universität wurden mit 12 Nobelpreisen ausgezeichnet.

Die Christian-Albrechts-Universität wächst seit Jahren. An der Hochschule waren im Wintersemester 2017/2018 26.462 Studenten eingeschrieben. Im Wintersemester 2018/2019 waren es erstmals mehr als 27.000. Die Universität ist in acht Fakultäten organisiert, an welchen über 400 Professoren lehren. Die Universität bietet mit 190 Studiengängen ein breites Fächerspektrum.
Treffer 1 - 20 von 269 für Suche: 'Universität Kiel'
Suchdauer: 0.42s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr