Georg Wolfram

Georg Karl Wolfram (* 3. Dezember 1858 in Allstedt; † 14. März 1940 in Jena) war ein deutscher Archivar, Bibliothekar und Historiker.

Wolfram wurde 1888 Direktor des Stadtarchivs Metz. Von 1909 bis 1918 leitete er die Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg und wechselte nach Ende des Ersten Weltkriegs nach Frankfurt am Main, wo er das „Wissenschaftliche Institut der Elsaß-Lothringer im Reich“ gründete. Er leitete von 1922 bis 1933 den Gesamtverein der Deutschen Geschichts- und Altertumsvereine. Er gründete die Gesellschaft für Lothringische Geschichte und Altertumskunde. Politisch war er deutschnational eingestellt.
Treffer 1 - 10 von 10 für Suche: 'Georg Wolfram'
Suchdauer: 0.38s