Dramen : Griechisch und deutsch

Sophokles (496-406 v. Chr.), der zweite der drei großen Tragiker, führte die griechische Tragödie zu ihrem Höhepunkt. Seine Dramen haben die am strengsten komponierte Form, seine Neuerungen lassen die Handlung auf der Bühne stärker hervortreten: Er führt den dritten Schauspieler ein,... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Weitere Verfasser: 1890-1963 [HerausgeberIn] ; [MitwirkendeR] ; 1955- [VerfasserIn einer Einleitung]
Verfasserangabe: Sophokles, edited by Wilhelm Willige
Format: E-Book
veröffentlicht: Berlin: De Gruyter, 2007
2007
Umfang: 1 Online-Ressource (784 Seiten)
Originaltitel: Tragoediae
Ausgabe: 5. Auflage
Gesamtaufnahme:
RVK-Notation: FH 22984 zum Gesamtwerk und mehreren Werken
FH 22950 Gesamtausgaben
FH 22955 Teilausgaben
FH 22985 zu Einzelwerken
NH 2940 Gesamtausgaben
FH 22975 Übersetzungen
FC 3371 Schulgrammatiken
FB 6275 Interpretationssammlungen, Textsammlungen
NH 2942 Übersetzungen
NH 1010 Sammelwerke griechischer und lateinischer Schriftsteller
NH 2943 Sekundärliteratur
NH 2941 Einzelausgaben
Buchumschlag
Gespeichert in: