Further processing options

Säkularisierung - ein moderner Mythos?: Studien zum religiösen Wandel in Deutschland

Bibliographic Details
Previous Title: Nachfolger u.d.T.: Pollack, Detlef, 1955 -
Authors and Corporations: Pollack, Detlef (Author)
Title Statement: Säkularisierung - ein moderner Mythos? Studien zum religiösen Wandel in Deutschland Detlef Pollack
Type of Resource: Book
published:
Tübingen Mohr Siebeck 2003
Physical Description: VIII, 333 S.; graph. Darst
Subjects:
BRD
Rezensiert in: Knoblauch, Hubert: Säkularisierung - ein moderner Mythos? Studien zum religiösen Wandel in Deutschland
RVK Notation: MS 6600
  • Spezielle Soziologien
    • Religionssoziologie
      • Säkularisierung

MS 6550
  • Spezielle Soziologien
    • Religionssoziologie
      • Allgemeine Darstellungen (Kirchen, religiöses Verhalten, Geistliche)

BE 9020
  • Religionswissenschaft
    • Religionsgeschichte
      • Religiöse Zeitgeschichte
        • Allgemeines
          • Säkularisierung
Description
Abstract: Seit Jahren wird in den Geistes- und Sozialwissenschaften immer wieder behauptet, daß die Säkularisierungsthese die gegenwärtige soziale Situation von Religion und Kirche nicht mehr angemessen zu beschreiben vermag. Detlef Pollack untersucht, welche Erklärungskraft die Säkularisierungsthese nach wie vor besitzt, und überprüft die Leistungsfähigkeit alternativer Erklärungsansätze, insbesondere die oft vertretene These der Individualisierung von Religion. Er diskutiert das aus den USA stammende ökonomische Marktmodell, das der Pluralisierung der religiösen Angebote vitalisierende Effekte auf die Religiosität zuschreibt. Dabei wird auch der Religionsbegriff analysiert, der über das Ausmaß, das an Religion in einer Gesellschaft wahrgenommen wird, mitentscheidet. Im Mittelpunkt der Aufsätze stehen jedoch empirische religions- und kirchensoziologische Untersuchungen, die dazu dienen, die Geltungskraft der unterschiedlichen Ansätze zu beleuchten. In ihnen wird vor allem danach gefragt, welche sozialen Bedingungen religiöse Wandlungsprozesse beeinflussen. Ebenso wirft der Autor auch die umgekehrte Frage nach den gesellschaftlichen Wirkungen von Religion und Kirche auf.
Physical Description: VIII, 333 S.; graph. Darst
ISBN: 316148214X
9783161482144