Wiederverwendung von Antike im Mittelalter : Die Sicht des Archäologen und die Sicht des Historikers

Antike Architekturteile wie Säulen, Kapitelle, Gesimse, aber auch Statuen, Sarkophage, Reliefs, Inschriften sind im Mittelalter einfallsreich wiederverwendet worden, wobei die Motive von bloßer materieller Verwertung über interpretatio christiana bis zu politischer Legitimierung reichen. Der... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Verfasserangabe: Arnold Esch
Format: E-Book, Bibliographie
veröffentlicht: Berlin, New York: Walter de Gruyter, 2008
Umfang: Online-Ressource
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
RVK-Notation: NM 1500 Sonstige Spezialdarstellungen
LH 67445 Mittelalter insgesamt
LG 9100 Mittelalter und Renaissance
Buchumschlag
Gespeichert in: