Die Säkularisation der Klosterbibliotheken im albertinischen Sachsen (Mark Meißen, Leipzig und Pegau)

Die Reformation und nicht zuletzt die durch sie im 16. Jahrhundert erfolgte Säkularisation der Klöster veränderte Sachsen. Vom Wechsel der Eigentumsverhältnisse waren Gebäude, Ländereien sowie das Vermögen und damit auch die Bibliotheken der Klöster betroffen. Bisher existierten... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Format: E-Book
veröffentlicht: Dresden: Saechsische Landesbibliothek- Staats- und Universitaetsbibliothek Dresden, 1969
Schlagworte:
RVK-Notation: NR 6485 Kloster- und Stiftsgeschichte
AN 69100 Klosterbibliotheken
Kein Bild verfügbar
Gespeichert in: