Synthese metallorganischer Gerüstverbindungen und poröser Polymere für den Einsatz in der Katalyse, Sensorik und Stofftrennung

Poröse Materialien zeichnen sich durch hohe spezifische Oberflächen bzw. hohe spezifische Porenvolumina aus. Dies macht sie zu geeigneten Kandidaten für die Gasspeicherung, Stofftrennung und die heterogene Katalyse, die Hauptanwendungsgebiete poröser Materialien. Um poröse Materialien... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Weitere Verfasser: [referee] ; [referee]
Format: Elektronische Hochschulschrift
veröffentlicht: Dresden : Saechsische Landesbibliothek- Staats- und Universitaetsbibliothek Dresden, 2014.
Schlagworte:
RVK-Notation: VH 9507 Dissertationen, Habilitationsschriften, wertvollere und umfangreichere Sonderdrucke
Kein Bild verfügbar
Gespeichert in: