Kunstgeschichte nach dem Spatial Turn : eine Wiederentdeckung mit Kant, Panofsky und Dorner

The shift of attention towards space and time does not pass over Aesthetics: For the first time, this volume discusses its meaning for a current, »modernized« art history. Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Verfasserangabe: Julia Burbulla
Format: Elektronische Hochschulschrift, E-Book
veröffentlicht: Bielefeld : transcript, 2015
©2015.
Umfang: 1 Online-Ressource (372 Seiten)
Hochschulschrift: Habilitationsschrift, Universität Bern, 2014
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
RVK-Notation: LH 61050 Methodologie der Kunstgeschichte
Buchumschlag
Gespeichert in: