Die Rolle der Ökonomik in der Wissenschaftsphilosophie : Eine kritische Würdigung aus Sicht der Economics of Scientific Knowledge und eine Agentenbasierte Modellierung zur Konsensbildung mit eingeschränkt rationalen, adaptiv handelnden heterogenen Akteuren

Die Dissertation wendet sich insbesondere der Rolle der Ökonomik auf der Metaebene der wissenschaftsphilosophischen Argumentation zu. Ziel ist zu klären, welchen Erklärungsgehalt ökonomische Instrumente in der Wissenschaftsphilosophie haben können. Mit der Economics of Scientific Knowledge... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Format: E-Book
veröffentlicht: Saechsische Landesbibliothek- Staats- und Universitaetsbibliothek Dresden, 2017
Schlagworte:
Kein Bild verfügbar
Gespeichert in: