Lotharingien und das Papsttum im Früh- und Hochmittelalter : Wechselwirkungen im Grenzraum zwischen Germania und Gallia

Lotharingien, einst Kernlandschaft des karolingischen Großreichs, später Rand- und Kontaktzone zwischen den Königreichen Deutschland und Frankreich ist Gegenstand des vorliegenden Sammelbandes. Die Beiträge widmen sich den wechselseitigen Beziehungen zwischen den kirchlichen Institutionen der... Ausführliche Beschreibung

Weitere Verfasser: [HerausgeberIn] ; [HerausgeberIn]
Verfasserangabe: Klaus Herbers, Harald Müller.
Format: E-Book
veröffentlicht: Berlin ; Boston : De Gruyter Akademie Forschung, [2017]
Umfang: 1 online resource (VIII, 268 p.)
Enthält auch: Frontmatter -- Vorwort -- Inhalt -- Vorarbeiten und Materialien der Piusstiftung zur Bearbeitung einer Lotharingia pontificia -- Lotharingien als Reformraum (10. bis Anfang des 12. Jahrhunderts) Einige einleitende Bemerkungen zum Gebrauch räumlicher und religiöser Kategorien -- Aachen – Rom Von Karl dem Großen bis zu Lothar II -- Der Papst unterwegs in Lotharingien -- Lothringer in Rom in der Zeit der „deutschen“ Päpste -- Le diocèse de Liège et la papauté (Xe–XIIe siècles) -- Die Diözese Lüttich als Empfängerlandschaft von Papsturkunden -- L’influence des privilèges pontificaux sur les actes des évêques de Metz au XIIe siècle De l’imitation à l’assimilation d’un modèle -- Permanence et évolution des formules des privilèges pontificaux au XIIe siècle -- Briefe und Briefsammlungen aus dem Früh- und Hochmittelalter zur Geschichte des lotharingischen Raums -- Kanonessammlungen aus dem lotharingischen Raum -- Lothringen – Paris Wege der Überlieferung mittelalterlicher Urkunden in der Neuzeit -- Lotharingia pontificia – eine Region im Kontakt mit den römischen Bischöfen Zusammenfassende Bemerkungen -- Siglen -- Register der Orts- und Personennamen -- Autorenverzeichnis
Frontmatter -- Vorwort -- Inhalt -- Vorarbeiten und Materialien der Piusstiftung zur Bearbeitung einer Lotharingia pontificia -- Lotharingien als Reformraum (10. bis Anfang des 12. Jahrhunderts) Einige einleitende Bemerkungen zum Gebrauch räumlicher und religiöser Kategorien -- Aachen – Rom Von Karl dem Großen bis zu Lothar II -- Der Papst unterwegs in Lotharingien -- Lothringer in Rom in der Zeit der „deutschen“ Päpste -- Le diocèse de Liège et la papauté (Xe–XIIe siècles) -- Die Diözese Lüttich als Empfängerlandschaft von Papsturkunden -- L’influence des privilèges pontificaux sur les actes des évêques de Metz au XIIe siècle De l’imitation à l’assimilation d’un modèle -- Permanence et évolution des formules des privilèges pontificaux au XIIe siècle -- Briefe und Briefsammlungen aus dem Früh- und Hochmittelalter zur Geschichte des lotharingischen Raums -- Kanonessammlungen aus dem lotharingischen Raum -- Lothringen – Paris Wege der Überlieferung mittelalterlicher Urkunden in der Neuzeit -- Lotharingia pontificia – eine Region im Kontakt mit den römischen Bischöfen Zusammenfassende Bemerkungen -- Siglen -- Register der Orts- und Personennamen -- Autorenverzeichnis
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
Buchumschlag
Gespeichert in: