Freigeistige Organisationen in Deutschland : Weltanschauliche Entwicklungen und strategische Spannungen nach der humanistischen Wende

Die Entwicklung freigeistiger Organisationen in Deutschland nach 1945 ist bislang unter dem Radarschirm der Sozial- und Kulturwissenschaften geblieben. Dabei lassen sich gerade seit der humanistischen Wende in den 1980er Jahren dynamische Wandlungsprozesse innerhalb der Szene wahrnehmen, deren... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Verfasserangabe: Stefan Schröder.
Format: E-Book
veröffentlicht: Berlin ; Boston : De Gruyter, [2018]
Umfang: 1 online resource (299 p.)
Enthält auch: Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- Abkürzungsverzeichnis -- 1. Einleitung -- 2. Theoretischer Horizont und Forschungsstand -- 3. Methodologie und Methodik: Grounded Theory -- 4. Empirische Analysen: Vergleich des sozialpraktischen und des weltanschaulich-agonalen freigeistigen Organisationstypus -- 5. Schlussbetrachtung -- Quellenverzeichnis -- Personenregister -- Sachregister
Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- Abkürzungsverzeichnis -- 1. Einleitung -- 2. Theoretischer Horizont und Forschungsstand -- 3. Methodologie und Methodik: Grounded Theory -- 4. Empirische Analysen: Vergleich des sozialpraktischen und des weltanschaulich-agonalen freigeistigen Organisationstypus -- 5. Schlussbetrachtung -- Quellenverzeichnis -- Personenregister -- Sachregister
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
Buchumschlag
Gespeichert in: