Wissen als Poesie : Ein Grundriss zu Formen und Funktionen der frühneuzeitlichen Lehrdichtung im deutschen Kulturraum des 16. und 17. Jahrhunderts

Der vorliegende Grundriss schließt die Lücke einer Geschichte der Lehrdichtung zwischen Spätmittelalter und Aufklärung. Berücksichtigt werden neben etablierten Autoritäten auch das neulateinische Textfeld und Übersetzungen der antiken und besonders der italienischen Lehrepik. Den Rahmen... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Verfasserangabe: Wilhelm Kühlmann.
Format: E-Book
veröffentlicht: Berlin ; Boston : De Gruyter, [2016]
©2016
Umfang: 1 online resource (198 p.)
Enthält auch: Frontmatter -- Vorwort -- Inhalt -- I. Historische und systematische Gattungsbestimmungen -- II. Kernbereiche – Grenzformen – Ausstrahlungen – strukturelle und intentionale Interferenzen -- III. Zur Ausbildung, Bandbreite und deutschen Rezeption der antiken und rinascimentalen außerdeutschen Lehrepik -- IV. Poetik, Sprache und Nation -- V. Poetische Verhaltensdidaxe im alten Reich -- VI. Scientifik und poetische Naturkunde -- VII. Schwerpunkte des 17. Jahrhunderts -- VIII. Ausblick -- IX. Literaturverzeichnis -- X. Namenregister
Frontmatter -- Vorwort -- Inhalt -- I. Historische und systematische Gattungsbestimmungen -- II. Kernbereiche – Grenzformen – Ausstrahlungen – strukturelle und intentionale Interferenzen -- III. Zur Ausbildung, Bandbreite und deutschen Rezeption der antiken und rinascimentalen außerdeutschen Lehrepik -- IV. Poetik, Sprache und Nation -- V. Poetische Verhaltensdidaxe im alten Reich -- VI. Scientifik und poetische Naturkunde -- VII. Schwerpunkte des 17. Jahrhunderts -- VIII. Ausblick -- IX. Literaturverzeichnis -- X. Namenregister
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
Buchumschlag
Gespeichert in: